Medieninhaber/Herausgeber

LEBENSRETTER – Verein zur Unterstützung rascher Erstversorgung

ZVR 658271336, Landespolizeidirektion Wien

Seilerstätte 16/11
1010 Wien
Telefon: +43 664 510 4086
Fax: +43 1 514 37 60
E-Mail: andrea.loudon@lebensretter.at

Bankverbindung
IBAN: AT56 1500 0047 8102 2985
BIC: OBKLAT2L

DVR: 4014684


Vereinsvorstand

Präsident: Dr. Jörg Jakobljevich
Vizepräsidenten: Franz Helbich, Dr. Alexander Nürnberger
Schriftführerin: Andrea Loudon
Kassier: Mag. Mario Spanyi


Grundlegender Vereinszweck

Der Verein, dessen Tätigkeit gemeinnützig, mildtätig und nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Unterstützung von Rettungsdiensten und Rettungsleitstellen, insbesondere in Fällen der Diagnose Herz-Kreislauf-Stillstand, durch die Koordination von Sanitätern iSd Santitätergesetzes (in der jeweils geltenden Fassung), oder sonstiger entsprechend qualifizierter Ersthelfer (wie z. B. Ärzte und Gesundheits- und Krankenpfleger/DGKS) und speziell ausgebildeter Helfer (Reanimationsausbildung, Defibrillatorhandling-Qualifikation) mittels Unterstützung einer Mobile Application (Smartphone App).


Grundlegende Richtung des Mediums

Die Website www.lebensretter.at erteilt Interessierten Informationen über die Tätigkeiten des Medieninhabers und das Projekt „LEBENSRETTER“.


Informationszweck

Die Website dient der Information und grundsätzlichen Orientierung von Interessenten, sie dient nicht rechtlicher oder medizinischer Beratung. Für solche wird nur aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgehend von individueller vertraglicher Vereinbarung gehaftet.

Soweit Bezeichnungen nicht in der Form beiderlei Geschlechts erfolgen, geschieht dies aus Gründen leichterer Textverständlichkeit. Bezeichnungen männlichen Geschlechts stehen immer auch für das weibliche Geschlecht und umgekehrt.


Fotos

Rechte an verwendeten Bildern stehen – sofern nicht gesondert angegeben – dem Herausgeber zu.


Copyright

Name und Logo des Vereins sind immaterialgüterrechtlich und aufgrund des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) geschützt.


Datenschutzerklärung

Um das LEBENSRETTER-System betreiben zu können, nämlich insbesondere um

  • Push-Nachrichten an die LEBENSRETTER zu versenden,
  • die Geodaten der Smartphone-Verbindung mit den ungefähren Geodaten des Notfallortes abzugleichen,
  • gegebenenfalls eine Verfügbarkeitsanfrage an den LEBENSRETTER sowie seine Reaktion darauf an die unten genannten Empfänger zu übermitteln,
  • und um wissenschaftliche Arbeiten und Statistiken zur Evaluierung und Verbesserung der Effizienz des LEBENSRETTER-Systems zu erstellen,

 

verarbeitet der Verein LEBENSRETTER Registrierungsdaten wie Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Daten, die zur eindeutigen Erkennung der Smartphone-Verbindung erforderlich sind, sowie Daten des spezifischen Einsatzes, indem er diese erhebt, erfasst, ordnet, speichert, ausliest, abfragt, verwendet und folgenden Empfängern zur Verfügung stellt.

 

Empfänger dieser Daten ist die Organisation, über welche Sie sich anmelden bzw. angemeldet haben oder eine erforderliche (Re-)Zertifizierung erlangt haben, Leitstellen der Träger des Rettungsdienstes  und Rettungsorganisationen in Österreich, die jeweils in das LEBENSRETTER-System eingebunden sind, sowie sonstige Dritte, die an der Dienstleistung mitwirken, wie insbesondere IT-Dienstleister.

 

Insbesondere tauscht der Verein LEBENSRETTER mit den Empfängern Informationen über Ihre bekannt gegebenen Zertifikationen und besondere Qualifikationen gleich welcher Art aus. Die Organisation, über die Sie sich anmelden bzw. angemeldet oder Rezertifiziert haben, wird insbesondere und ausdrücklich angewiesen und ermächtigt, Informationen über Ihren Status als Ausgebildeter, Mitglied, Mitarbeiter oder Zivildiener oder den Verlust/Ablauf einer Zertifizierung oder einer anderen Qualifikation an den Verein LEBENSRETTER zu erteilen. Der Verein LEBENSRETTER wird ausdrücklich ermächtigt, solche Daten mit vorstehenden Empfängern auszutauschen, insbesondere – soweit rechtlich zulässig – auch Einsatzdaten an die Organisation, über die Sie sich angemeldet hat und jene über die sei einen Einsatz erhalten hat, weiterzugeben.

 

Mit Ihrer Einwilligung sind Sie insbesondere einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten sowie – nach Annahme eines Einsatzes – die Daten Ihres spezifischen Einsatzes für wissenschaftliche Arbeiten und Statistiken zur Evaluierung und Verbesserung der Effizienz des Systems verarbeitet werden. Der Verein LEBENSRETTER ist berechtigt, solche Daten und Auswertungen „anonymisiert“ auch an Dritte weiterzugeben und zu publizieren. Die Rettungsleitstelle, über die der Einsatz mitgeteilt wurde und die Organisation, über die die Anmeldung bzw. Freischaltung zum LEBENSRETTER-System erfolgt ist, sind zum Erhalt des gesamten Datensatzes eines Einsatzes berechtigt.

Die Datenverarbeitungen erfolgen primär zum Zweck der Vertragserfüllung sowie aufgrund öffentlicher und berechtigter Interessen des Vereins LEBENSRETTER (die qualifizierte Erstversorgung von Herz-Kreislauf-Stillstand) und aufgrund Ihrer Einwilligung.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für die Anmeldung im LEBENSRETTER-System erforderlich. Ohne Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie das System nicht nutzen.

Der Verein LEBENSRETTER speichert die zur Verfügung gestellten Daten nur solange, solange dies für die Erfüllung der vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Nach Zweckerreichung sowie nach Ablauf allfälliger gesetzlicher Aufbewahrungsfristen werden diese Daten gelöscht.

Sie haben gegenüber dem Verein LEBENSRETTER das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der und Widerspruch gegen die Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können diese Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. IM Falle des Widerrufes endet Ihre Freischaltung als Lebensretter.

Im Falle eines vermeintlichen Verstoßes gegen das Datenschutzrecht oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (in Österreich die Datenschutzbehörde).

 

Technische Umsetzung

Bolldorf OG
Florianigasse 3
1080 Wien
Telefon: +43 664 1188523
www.bolldorf.com